Team Wallraff war am 29. August bei RTL wieder in Sachen GLS unterwegs

Hier der Bericht vom 29. August 2017:

https://www.tvnow.de/rtl/team-wallraff-reporter-undercover/team-wallraff-undercover-2017-folge-001/player

Günther Wallraff stellte einer Paketfahrerin, die gern mehr Zeit mit ihrem Kind verbringen würde, die folgende Frage:

„Warum machen Sie diesen Job, wo es doch immer unerträglicher wird?“

Antwort der Paketfahrerin:

„Er macht mir Spaß. Ich liebe meine Selbstständigkeit, also dass ich den ganzen Tag für mich alleine bin, für mich arbeiten kann. Ich liebe meine Kunden und meine FREIHEIT.“

Keine Zeit für das Kind, einen niedrigen Stundenlohn ist Freiheit?

GLS-Fahrer wenden sich bitte künftig an Günther Wallraff oder an verdi.

Silvia Tito

https://hermessubunternehmer.wordpress.com

 

23. April 2016:

Info für Paketfahrer/Innen aller Paketdienste:

Liebe Paketfahrer/Innen,

ich habe am 04. April 2016 wieder einmal eine Presseanfrage einer Redaktion erhalten, die für ausgebeutete Paketfahrer recherchiert.

Paketfahrer, die mir über die Missstände bei allen Paketdiensten berichten möchten, schicken mir bitte IHREN Bericht direkt an meine E-Mail-Adresse:

s.tito@online.de

Bitte teilt mir mit, ob ich Eure Berichte anonymsiert oder mit Nennung Eures Namens an die Redaktion weiterleiten darf oder ob Ihr unbedingt anonym bleiben möchtet!

Wer bereit ist, vor die Kamera zu treten, sollte mir das unbedingt auch per Mail mitteilen!

Herzliche Grüße, Silvia Tito

 

Advertisements